Home
TextileBauwerke Leistungen Referenzen Qualitätsanspruch Kontakt german
impressum

Leistungen der 3dtex GmbH - Ihrem Partner für Textile Architektur

Membrangewebe: Die 3dtex GmbH arbeitet mit den wichtigsten europäischen Gewebeherstellern zusammen und kann daher eine umfassende Palette an möglichen Gewebematerialien für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke anbieten. PVC-beschichtetes PES-Gewebe Aufgrund des sehr guten Preis-Leistungs-Verhältniss zählen die PVC-beschichteten PES-Gewebe zu den am meisten eingesetzten Materialtypen in der Textilen Architektur. - hohe Festigkeit (bis 800kg/5cm) - mit schmutzabweisenden Beschichtungen (Acryl oder PVDF) - sehr dehnungsarm - schwer entflammbar (Brandklasse B1) - opak oder transluzent (bis ca. 15% Lichtdurchlass) - verschiedene Farben lieferbar - low-e Beschichtungen möglich für verbesserte Wärmestrahlungseigenschaften - als Gittergewebe oder geschlossenflächig - sehr knickbeständig und daher auch für wandelbare und temporäre Bauten geeignet - hohe UV-Stabilität - recyclebar Die 3dtex verwendet in der Regel die Markenprodukte der Fi. Ferrari (Frankreich) Glasgewebe Wird ein nicht brennbares Gewebematerial gefordert so werden häufig Glasgewebe eingesetzt. Ihre wesentlichen Vorteile gegenüber den PVC-beschichteten PES-Geweben sind: - nicht brennbar, Brandklasse A2 bzw. A1 - höhere Festigkeiten - PTFE- oder Silikonbeschichtung hochgradig schmutzabweisend - hohe Transzulenz möglich PTFE-Gewebe Polytetrafluorethylen ist unter dem Markenname Teflon als Beschichtung von Bratpfannen bekannt. Als Gewebe bietet es eine Reihe herausragender Eigenschaften: - höchste Schmutzabweisung - nicht brennbar - sehr knickstabil (nur unbeschichtete Gewebe) - sehr hohe Transluzenz möglich (z.B. 40%) Den positiven Eigenschaften stehen die verhältnismäßig hohen Kosten des Gewebes gegenüber, wodurch sie vorzugsweise für kleinere und mittlere Projekte eingesetzt werden. Wärmedämmende Verbundmembranen Membrankonstruktionen können auch als raumabschließende Bauteile für beheizte Gebäude konzipiert werden. Dabei sind je nach zu erzielendem U-Wert verschiedene Konstruktionen einsetzbar: - Mehrlagige Konstruktionen mit low-e beschichteten Membranen (mäßig wärmedämmend) - Mehrlagige Konstruktionen mit Mineralwolleeinlage - einlagige Konstruktion mit Aerogelen (hoch wärmedämmend, transluzent) Die Auswahl erfolgt projektspezifisch je nach geforderten Wärmedämmeigenschaften, Brandklasse, Spannweite etc.. Gerne beraten Sie die Mitarbeiter der 3dtex GmbH!