Home
Leistungen Referenzen Gewebe Qualitätsanspruch Kontakt german
deutsch

3dtex GmbH - Ihr Partner für Textile Architektur

Textile Bauwerke wurden bereits vor ca. 40 Jahren vor allem durch Prof. Frei Otto entwickelt. Sie stellen heute eine aus dem Bauwesen nicht mehr wegzudenkende Bauweise dar, die durch ihre Eleganz und Leichtigkeit immer wieder herausragende architektonische Objekte erzeugt. Dabei sind textile, gespannte Dächer keineswegs nur für temporäre Lösungen geeignet, sondern können als vollwertige Bauwerke angesehen werden, die den Witterungen wie Wind und Schnee voll widerstehen. Die besondere Bauweise der doppelt gekrümmten organischen Form ist dabei nicht nur für die statische Funktionsweise, sondern gleichzeitig auch für das besondere Erscheinungsbild verantwortlich. Organische Formen sind en vogue ? Textile Bauwerke verfügen prinzipiell über schwingende Formen, diese sind jedoch nicht willkürlich vom Architekten festgelegt, sondern folgen vielmehr natürlichen Gesetzmäßigkeiten, die zu eleganten, fließenden Formen führen. Die Konstruktionsweise der Textilen Baustrukturen ist mittlerweile sehr gut erforscht, es existiert umfangreiche Software, mit der sowohl die Form als auch das statische Verhalten zuverlässig bestimmt und nach DIN 18800 dimensioniert werden kann. Die Industrie hat sich mittlerweile dieser Bauweise angenommen und so bieten mehrere Gewebehersteller eine Vielzahl von unterschiedlichsten Materialien an, die je nach Aufgabenstellung ausgewählt werden. Die Lebensdauer dieser Materialien beträgt in der Regel ca. 25 bis 35 Jahre. Die eingesetzten Materialien wie Membranen, Seile etc. verfügen über entsprechende Bauaufsichtliche Zulassungen. Die textile Bauweise bietet sich sowohl für den Außenraum als auch für Innenraumstrukturen an. Die Anwendungsbereiche sind dabei von sehr kleinen Strukturen bis zu Stadiondächern sehr weit gespannt. Die ?Textile Architektur? ist eine sehr spezielle Bauweise, bei der Form, Konstruktion und Detail in einem unmittelbaren Zusammenhang stehen. Dem Ruf nach Echtheit in der Architektur wird hier quasi automatisch Folge geleistet ? Tragwerk ist gleich Erscheinungsform, Details sind gleichzeitig konstruktiv wie auch gestalterisch wirksam. Das Entwerfen und Realisieren dieser Einheit aus Konstruktion, Gestaltung und Funktion ist die besondere Herausforderung, der sich der die 3dtex GmbH stellt. Leichtigkeit und Eleganz sind viel beschworene Wörter im Zusammenhang mit Textilen Bauwerken. Doch diese Attribute entstehen nicht automatisch sondern müssen gewissenhaft erarbeitet werden, wobei die Auswahl der richtigen Form, die Detailgestaltung und die Ausführungsqualität von entscheidender Bedeutung sind. Neben den gestalterischen Aspekten können die Textilen Bauwerke auch Kostenvorteile z.B. durch hohen Vorfertigungsgrad, kurze Bauzeiten und effiziente Tragwerksgestaltung aufweisen. Der Aufwand an Energie und Rohstoffen zur Errichtung von Textilen Bauwerken ist äußerst gering - sie sind damit besonders umweltgerechte Konstruktionen. Die verwendeten Membranen sind in der Regel recycelbar.